Abnahmetermin

Pünktlichkeit ist nur ein Wort.

Gestern war es so weit: Wir bekamen den neuen Abnahmetermin übermittelt. Er besteht aus zwei Teilen:

  1. am 3.12. findet eine Vorabnahme mit einer Aufnahme der Mängel statt.
  2. am 11.12. folgt dann die Kür der finalen Abnahme.

Wir haben uns nun dazu entschieden, einen vereidigten Sachverständigen hinzuzuziehen – es gibt doch zu viele Unwägbarkeiten und Dinge, von denen wir nicht wirklich eine Ahnung haben. In den letzten Wochen haben wir uns zwar zwangsweise intensiv mit Dingen wie verschiedenen Trocknungsverfahren, dem Gewicht von Feuertreppen, die als 2. Rettungsweg dienen und der geforderten Deckenstabilität von Tiefgaragen, auf denen Feuertreppen platziert werden, beschäftigt – aber Baufachleute sind wir deswegen noch lange nicht. Kleiner Scherz am Rande: Genau wegen dieses fehlenden Expertenstatus haben wir uns ursprünglich mal für schlüsselfertiges Bauen entschieden – wir dachten „sicher ist sicher“, bei dieser Art des Bauens müssen wir uns nicht zu Bauexperten entwickeln“ *g*.

Am Samstag treffen wir uns mit einem der Geschäftsführer des Bauträgers, um unsere gesammelten offenen Punkte zu besprechen. Das wird eine echte Herausforderung für mich, denn nach so vielen schlaflosen Nächten und diesem ganzen  – teilweise total überflüssigen – Tarraaaa ist meine Stimmung …. sagen wir mal … kämpferisch 😉

Plan der Wohnung

Aus unserer jetzigen Wohnung müssen wir am 14.1.2015 raus. Umziehen müssen wir aber früher, da wir ja in der alten Wohnung noch eine Teilrenovierung vornehmen müssen. Den Termin für den Küchenbauer in der zweiten Dezemberwoche werde ich heute absagen – der nächste Termin wird frühestens Mitte Januar stattfinden. Weihnachten und Silvester ohne Küche … nun ja, man muss ja alles mal erlebt haben. Für wann genau der Umzug geplant werden kann, wissen wir auch noch nicht.

Besonders weh tun natürlich jetzt die ganzen zusätzlichen Ausgaben: eine halbe Monatsmiete, der Sachverständige, die Anwältin, die uns nun unterstützt …

Genervt & traurig,
Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.